VDH - Hundeführerschein

Die Freiräume für Hunde haben sich in letzter Zeit enorm verändert.
Durch Medien und Unwissenheit der Bevölkerung wächst der Druck auf Hundebesitzer immer mehr.
Auf der einen Seite wächst die Anzahl der Gesetze und auf der anderen Seite möchte man seinem Hund eine freie Entfaltung seiner Bedürfnissen ermöglichen.

Mit dem 2001 neu geschaffenen VDH-Hundeführerschein wird jetzt die Brücke zum Alltag geschlagen. Die enge Verbindung von Theorie und Praxis macht ihn für jeden Hundehalter interessant.

Die Sachkunde des Hundehalters und
der Gehorsam und die Sozialverträglichkeit des Hundes
stehen im Mittelpunkt.


Erlernt werden außerdem Gehorsamsübungen wie z.B. Sitz, Platz und Fuß gehen mit und ohne Leine sowie sicheres Verhalten im Straßenverkehr.

Es können alle Rassen oder Mischlinge daran teilnehmen. In einem 12 Wochen dauernden Kurs werden Mensch und Hund praktisch und theoretisch ausgebildet. Der Kurs schließt mit dem Zertifikat "VDH-Hundeführerschein" ab.


  

Nähere Information und Anmeldung bei
Gerd Sebald:     08456/ 7464


nächtster Kursbeginn bei.. min 3+ max 6 Hunden
(und natürlich Herrchen/Frauchen) am ....  Info unter     
 TOP-Aktuell

 

Zurück

nach oben

zur HFK Startseite